Feedback Experts Meeting

04/2017: Die Zukunft von Feedback im agilen Umfeld

 

Donnerstag, 27.04.2017
Rotonda Business Club Köln

​Seit mehr als 30 Jahren gelten Mitarbeiterbefragungen und Führungskräfte-Feedbacks als Standardinstrumente der Personalarbeit. Durch Internationalisierung, Digitalisierung und Agilität gewinnen moderne Feedback-Formate wie Pulse Surveys, Quick Checks und Self-​Service-Tools immer mehr an Bedeutung. Mitarbeiter-Feedback wird auf immer dynamischere Art und Weise eingeholt. Zu Recht fragen sich Personaler* deshalb, wo die Reise hingehen wird.

15 Personalverantwortliche, die sowohl in mittelständischen Unternehmen, als auch in Großkonzernen mit mehreren 100.000 Mitarbeitern tätig sind, nahmen an unserem Feedback Experts Meeting teil. Im Rahmen des Themas "Die Zukunft von Feedback im agilen Umfeld" widmete sich die Runde der Fragestellung, inwiefern wir die Vielfältigkeit und Dynamik neuer Feedbackformate nutzen und gezielt einsetzen können. Dabei diskutierten die Teilnehmer gemeinsam mit unseren Referenten darüber, wie Sie sich für die Zukunft rüsten können.

Wir danken an dieser Stelle nochmals allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Vertrauen und für den ertragreichen Nachmittag. Wir hoffen, dass sie unser Feedback Experts Meeting als ebenso inspirierend wahrgenommen haben, wie wir.

 

* Aus Gründen der Leserlichkeit und Übersichtlichkeit werden im vorliegenden Text die männlichen Personenbezeichnungen verwendet. Dabei sind natürlich stets beide Geschlechter gemeint.

 

 

„PRIOTAS bot ein abwechslungsreiches und interaktives Format – und die wertvolle Möglichkeit, sich mit erfahrenen Kollegen anderer Unternehmen auszutauschen. Ich konnte viel zum Thema „Feedback im agilen Umfeld“ mitnehmen und eine gute Einschätzung zu neuen Formaten gewinnen.“

Elke Manderscheid
EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Moderatoren

Moderiert wurde die Veranstaltung von Dr. Joachim Schroer und  Dr. Frank Gehring. Beide Kollegen verfügen über umfangreiche Praxiserfahrungen in den Bereichen Feedback und Organsisationsentwicklung systemischer Prägung. 

Dr. Joachim Schroer
Principal Consultant
PRIOTAS GmbH

Die Arbeitsschwerpunkte von Dr. Joachim Schroer bilden die Unterstützung und Begleitung von organisationalen Veränderungsprozessen auf Basis von Mitarbeiterfeedback und geeigneten Folgemaßnahmen. Im Anschluss an das Studium der Psychologie in Trier arbeitete er am Lehrstuhl für Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie der Universität Würzburg. Er hat freiberuflich und als Berater bei tivian und PRIOTAS in Köln mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Mitarbeiter-Feedback und organisationaler Wandel gesammelt.

Prof. Dr. Frank Gehring
Senior Consultant
PRIOTAS GmbH

Prof. Dr. Frank Gehring begleitet Organisationen seit mehr als 10 Jahren bei der Konzeption und Umsetzung komplexer Organisationsentwicklungsprojekte. Zu den Schwerpunkten seiner Tätigkeit gehören Mitarbeiter- und Kundenbefragungen sowie auf Mitarbeiterfeedback aufbauende organisationale Veränderungsprozesse. Dr. Gehring studierte an der Universität Würzburg und der RWTH Aachen und promovierte an der Universität Münster. Er ist Professor für Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Köln.

Kontakt

PRIOTAS GmbH
Hohenzollernring 72
50672 Köln

Tel: +49 (221) 300636-0
info@priotas.de
www.priotas.de

Nach oben